Landhausstil bei euch zu Hause – unsere Profile für Wandvertäfelung

Dieser Artikel befasst sich mit der eleganten und trendigen Lösung der Wandvertäfelung. Sie ist eine Form der Wandverkleidung, die sich meistens auf das untere (oder obere) Drittel oder die Hälfte einer Wand erstreckt.

Es bleibt Euch überlassen, ob ihr diese Optik rundum an allen Wänden sehen möchtet oder aber als Akzent an einer oder zwei Wänden. Traditionell dienten Wandvertäfelungen eher einem funktionalen Zweck: sie schützten die Wände vor Stößen und boten zugleich etwas zusätzliche Isolierung. Heutzutage wird diese Lösung jedoch vor allem wegen ihrer ästhetischen Vorteile und des Charmes, den sie einem Raum verleiht, eingesetzt. In der Tat erinnern Wandvertäfelungen sehr an gemütliche Landhäuser oder sogar an traditionelle britische Cottages.

Die klassische Wandvertäfelung besteht in der Regel aus einer Sockelleiste, über die  vertikal angeordnete (Holz-)Brettern über die gesamte Wandbreite angebracht sind. Den Abschluss bildet eine waagerechte Wand- oder Bilderleiste.

Da wir von dem Trend begeistert sind, haben wir in unserem Sortiment auch Produkte, mit denen Ihr die Wandvertäfelung in Eurem Zuhause selbst anbringen könnt. Zudem sind unsere Profile aus hochwertigem Polymer, die anders als Holz, wasserfest und sogar stoßfest sind. Kombiniert man die Leiste CP1 für die Wandvertäfelung mit einer C12 oder C9 als Sockelleiste und der CL13 Leiste zum Abschluss, erhält man eine perfekte Wandvertäfelung.

Das Anbringen einer solchen Wandvertäfelung ist nicht wirklich kompliziert (schaut Euch einfach mal unsere Videos zur Installation von Wand- und Sockelleisten an, wenn ihr ein wenig Hilfe braucht).  

Die Basis

Jede Wandvertäfelung braucht eine ordentliche Sockelleiste, um vernünftig anzufangen. Wählt vorzugsweise eine rechtwinklige Sockelleiste, um den typischen Shiplap-Look zu erzielen. Hierfür wählt ihr am besten unsere C12-Sockelleiste. Wenn ihr ein Profil mit einem schlichteren Design sucht, könnt ihr auch unser C9-Profil nutzen. Es ist zwar im Grunde eine Wandleiste (wir haben es auch in anderen Artikeln so verwendet), aber das Profil eignet sich auch hervorragend als Sockelleiste, wie ihr auf den Bildern unten sehen könnt. Das rechteckige Design und das hochdichte Polymermaterial machen es stoßfest und wasserbeständig und damit zu einer perfekten Lösung für Sockelleisten.

Das zeigt, dass man mit unserer decoflair-Produktpalette wirklich kreativ werden und über den "Verwendungszweck" der Profile hinausgehen kann, um etwas ganz Einzigartiges zu schaffen.  

Der Hauptteil

Sicherlich der wichtigste und optisch auffälligste Teil, denn ohne Bretter gibt es keine Wandvertäfelung. Unser CP1-Profil wurde entwickelt, um den Sweet Spot perfekt zu treffen und eine klassische Vertäfelung zu erzielen. Abgesehen von dem klaren ästhetischen Mehrwert, den die Profile bieten, sind sie auch ideal für Renovierungsprojekte, um beschädigte Stellen zu verdecken und die Wände vor zukünftigen Beschädigungen zu schützen. Das spezifische Design des Produkts garantiert eine stabile Installation mit dem Feder und Nut-System. Die CP1-Profile werden in 5er-Packungen verkauft, so dass ihr mit jeder gekauften Packung eine beachtliche Wandfläche abdecken könnt (ca. XX m2). Die Profile haben eine Länge von jeweils 1,22 m  so dass sie in den meisten Räumen zwischen 1/3 und ½ Wandhöhe erreichen. Bei Bedarf könnt Ihr die Profile natürlich mit einer Säge auf Eurer Wunschmaß kürzen. Befestigt werden die Leisten mit unserem Decoflair CM Kleber, wie übrigens auch die Sockel- und Abschlussleiste. Einfach zwei fingerbreite Streifen Kleber auf der Rückseite jedes Profils auftragen und fest an die Wand andrücken. 

Der Abschluss

Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, raten wir Euch, den oberen Teil der Wandvertäfelung mit einer Wandleiste abzudecken, um einen sauberen Abschluss zu erhalten. Auch hier haben wir ein vielseitiges Profil, das diese Aufgabe erfüllen kann: die CL13 ist eigentlich als indirektes Beleuchtungsprofil konzipiert, aber in diesem Fall eignet es sich hervorragend, um der Wandverkleidung ein individuelles und elegantes Finish zu verleihen. Sie überlappt die Profile der Wandvertäfelung um einige Millimeter und garantiert somit einen perfekten Abschluss.

Alternativ könnt ihr natürlich auch unsere CO3 Wandleiste (Bild) oder wiederrum die C9 Wandleiste (Bild) als Abschlussprofil einsetzen. Je nachdem, ob der Look klassischer oder puristischer sein soll.

Verwandte Produkte

3000266_0_productImages

C12 decoflair

Sockelleisten

2000 mm x 110 mm x 15 mm (2 m / pack)

21,99 / pack
3000263_0_productImages

C9 decoflair

Wandleisten

2000 mm x 70 mm x 15 mm (2 m / pack)

15,39 / pack
3045116_0_productImages

CP1 decoflair

Wandleisten

1220 mm x 79 mm x 10 mm (5 m / pack)

35,99 / pack
3045097_0_productImages

CL13 decoflair

Wandleisten

2000 mm x 55 mm x 18 mm (2 m / pack)

19,19 / pack